Dienstag, 5. Juli 2016

DIY Schlüsselanhänger und DROPS Meadow CAL (11. Teil)


Hallo ihr Lieben,

nun ist der Bügelperlen-Wahnsinn auch bei uns eingezogen. Denn seit einigen Wochen ist das Mausemädchen fleißig am Basteln, Steckperlenbild um Steckperlenbild entsteht und manchmal soll die Mama helfen. Und so habe auch ich wieder Spaß daran gefunden ... früher als Kind habe ich Ketten gefädelt und Untersetzer gewebt, die tollen Steckplatten kannte ich damals nicht.


Schaut mal, so sieht der Basteltisch im Wohnzimmer gerade aus ...


Also habe ich mir einen Schlüsselanhänger gebastelt.

Dazu braucht ihr einen Schlüsselring, idealerweise mit einem Karabiner dran. Stickgarn oder dünne Baumwolle, davon drei unterschiedlich farbige, etwa 50 cm lange Abschnitte. Einen kleinen Bügelperlen-Schmetterling oder ein anderes Motiv und Glasperlen.


Bezugsquellen (* affilinet-Link)
- Schlüsselanhänger mit Karabiner *
- bunte Glasperlen *
- Sticktwist - Grundfarben *
- Bügelperlen * und Steckplatten *

Dann geht es auch schon los.
Zuerst befestigt ihr die Fäden am Schlüsselring. Legt sie zu einer Schlaufe und zieht die Enden durch ...


Dann wird ein kurzes Stück geknüpft ...

Dazu die Fäden fächerförmig ausbreiten, so das sich die Farben spiegeln, z. B. wie in meinem Fall (weiß, grün, lila, lila, grün, weiß).Dann den Unterfaden (grün) straff ziehen und mit dem weißen Faden einen Doppelknoten darüber knoten.



Anschließend den lila Faden straff ziehen und mit weiß einen Doppelknoten über lila knoten. Nun das Gleiche nochmal von rechts nach links arbeiten. Zuerst einen Knoten über den grünen, dann über den lila Faden arbeiten.


Und anschließend in der Mitte beide weißen Fäden miteinander verknoten. Danach das Ganze so lange wiederholen bis der geknüpfte Abschnitt ca. 3 cm lang ist.


Als nächstes wird der Anhänger festgeknotet. Ich habe dann noch einige Glasperlen an die Fäden geknotet, weil ich es so hübscher fand ...



... und nun baumelt der Anhänger vorerst an meinem großen Lieblingsbeutel.


Und dann will ich euch noch aktuelle Bilder von der DROPS-Häkeldecke zeigen.


Diesmal gab es eine Runde Tulpen. Da ich die Farbe opal durch gelb ersetzt hatte, da sie ausverkauft war, habe ich die Farben in Runde 2 und 3 getauscht und so hat meine Decke nun eine Runde gelbe Tulpenblüten mit roten Blättern.



Jetzt wartet die Decke ordentlich zusammengefaltet darauf, dass ich mit dem nächsten Teil der Anleitung weitermache. Hier findet ihr alle bisher erschienen Teile vom DROPS Meadow CAL, inklusive dem heute neu freigeschaltetem 15. Teil.


Damit mache ich mit beim Creadienstag.

Ach, und wenn ihr Lust auf eine ausführliche Anleitung zum (Freundschaftsbänder-) Knüpfen möchtet, dann sagt Bescheid. Ich erkläre es euch gerne noch einmal genauer :)

Bis dahin alles Liebe,
eure Antje

Kommentare:

  1. Der Schlüsselanhänger ist so schön sommerlich, liebe Antje ♥ Ja und die Decke ist einfach wunderschön, toll, dass du so fleißig am Ball geblieben bist, meine Jahresdecke schlummert schon seit April im Strickkästchen , ach wenn der Tag doch nur ein paar Stunden mehr hätte ;-)
    Viele Lieblingslandgrüße schickt dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke ist so schön!!
    Ach ja, Bügelperlen.... Bis zum abwinken und zurück 😀
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Antje,
    Bügelperlen sind ja nicht wirklich meins, aber ich finde ganz bezaubernd was Du daraus gemacht hast.
    Ich hatte die Tage auch erst überlegt b ich die Decke häkel, habe ich dnn aber für eine andere entschieden. Wenn ich Deine aber jetzt so sehr muss ich sagen, die würde mir dann doch auch gefallen...aber jetzt ist es zu spät, denn drei Decken zu Nadeln wäre doch arg viel.
    Deine sieht jedenfalls sehr sehr sehr schön aus
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Antje,
    Freundschaftsbändchen knüpfen hab ich damals auch gekonnt nun hab ich es verlernt...
    Vielleicht probiere ich es ja mal wieder aus dank deiner tollen Anleitung?!
    Dein Anhänger ist jedenfalls richtig niedlich!
    Deine Decke ist ja richtig gewachsen.Toll!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir schreibst. Ich freue mich doll über jeden Kommentar (auch wenn ich nicht immer die Zeit finde zu antworten)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...