Dienstag, 19. Mai 2015

Ein Lebenszeichen von mir ...

7 Kommentare
... wollte ich euch mal eben da lassen. Damit ihr nicht denkt es gibt hier wieder eine unerwartete Blogpause. Der Mai war bis jetzt nur sehr vollgepackt.


Das große Mausekind war auf zwei Kindergeburtstage eingeladen (am gleichen Tag) und ich habe die Geschenke dafür genäht. Neben zwei glücklichen Geburtstagskindern gab es am Abend noch ein völlig überdrehtes Mausemädchen, aber es war ein schöner Tag gewesen ... auch für mich :)



Wir haben einen Baum gepflanzt ...

 

Zum Muttertag hab ich einen selbstgebackenen Kuchen bekommen (Dank an den Kindergarten) und mit Papas Hilfe gekaufte Blumen ...



Wir haben fleißig Kabel verlegt, Wände verputzt, gestrichen und geschwitzt ...


... sodass mein Hobbyzimmer jetzt eigentlich fast fertig ist. Es fehlt nur noch "Mädchenkram" wie Vorhänge am Fenster und Bilder an der Wand :)

Und wir haben Familienzuwachs bekommen, ganz unerwartet stand sie letzten Sonntag vor der Tür ...
Keine Sorge, die Besitzverhältnisse des kleinen Vagabunden sind geklärt. Mit Erlaubnis der Vorbesitzer darf sie jetzt bei uns wohnen, falls sie bleiben mag und nicht weiter zieht ...

Jetzt heißt sie Lulu und fühlt sich sichtlich wohl.


Ach, und wenn es die Zeit zuließ, hab ich Blümchen gehäkelt, schließlich will und soll ja auch die Decke wachsen.


Und bald (spätestens nach Abgabe der leidigen Steuererklärung) hört ihr hoffentlich wieder etwas mehr von mir ... fürs erste war es das allerdings erst einmal.

Bis bald,
eure Antje



PS: den 12tel Blick vom April reiche ich dann beim nächsten Mal nach ...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...