Montag, 1. Juni 2015

12tel-Blick im Mai

Hallo ihr Lieben,

da bin ich wieder ... im Mausehaus gibt es viel zu tun, weswegen das Bloggen leider grad etwas kurz kommt, aber es kommen bestimmt auch wieder Tage, wo ich mehr Zeit dafür haben werde. Denn es fehlt mir schon sehr und ich hätte auch genug zu zeigen. Ich hole es dann einfach bei Gelegenheit alles nach :)



Nun aber zum monatlichen 12tel-Blick, denn Tabea sammelt wieder jede Menge tolle Motive im Wandel der Monate.

Auch bei uns im Garten hat sich viel getan. Alles grün macht(e) der Mai und so ist der kleine Sitzplatz mittlerweile üppig eingewachsen. Der große Schneeballstrauch spendet nun mittags Schatten und bei den (hoffentlich) kommenden Sommer-Temperaturen ist es dort angenehm kühl.

 

Zwei Pflanzgewächse für Sommerblumen wurden aufgestellt und im Schatten unter den Sträuchern warte ich auf die nächsten Blüten. 



Zum Glück war das Frühjahr trocken und so sind kaum Nacktschnecken unterwegs. Diese hatten letztes Jahr über Nacht fast die gesamte Funkie kahlgefressen. Da sieht es diesmal deutlich besser aus. Und auf die Blütenrispen der Astilben freue ich mich auch schon sehr.


Wollt ihr einmal Platz nehmen und in die andere Richtung schauen. Mit dem Schneeball im Rücken blickt man auf unser Hochbeet/Sumpfbeet (früher ein Teich) und auf jede Menge Blüten.
Der violett blühende Günsel ist eine tolle Bienenweide und so summt und brummt es angenehm in der Luft. Die Sumpfdotterblume ist leider schon wieder fast verblüht, aber dafür stehen die Glockenblumen und die verschiedenen Hauswurz- und Fetthennearten in den Startlöchern.


 

Sogar einige Supfvergissmeinnicht-Blüten kann man entdecken.

Und nun noch einmal der Zeitraffer ... Da zeigen sich die Veränderungen so deutlich.



Beim nächsten Mal blühen vielleicht schon die Taglilien. Das ist immer ein wahres Farbfeuerwerk! Wenn auch nur kurz.

Und nun versuche ich auch einmal wieder Zeit zu finden und bei euch zu stöbern ... 

Habt einen schönen Abend und bis hoffentlich bald,
eure Antje

Kommentare:

  1. Hallo liebe Antje,
    schön wieder von Dir zu hören. Sei nicht traurig, es wird immer mal wieder Zeiten geben, in denen alles andere wichtiger ist als der Blog. Ich verstehe Dich aber sehr gut, es fehlt dann was!
    Bei dem 12tel Blick hat sich so einiges getan. Richtig schön geschützt ist die Sitzecke jetzt. Gerne würde ich dort mal Platz nehmen und einen kleinen Plausch mit Dir halte.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Huhu! Keine Nacktschnecken?? Du musst im Paradies leben :)
    Dein Garten ist wunderschön ..... Hier hat es Schnecken. Ich spreche nicht darüber....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Antje,

    an meinem späten Kommentar siehst du auch ich brauch manchmal kleine Blogpausen besonders bei der Hitze, da bin ich nur noch faul ;o))

    Dein Garten sieht echt schön aus.

    Ich wünsch dir einen guten Start in die neue Woche

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Antje,
    dein Garten ist soooooo... schön!
    Das monatliche Motive hast du wirklich gut gewählt, man kann den Wandel gut erkennen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir schreibst. Ich freue mich doll über jeden Kommentar (auch wenn ich nicht immer die Zeit finde zu antworten)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...