Dienstag, 14. April 2015

One Pin a week - Glasperlen(wind)spiel (DIY)


Hallo ihr Lieben,

kennt ihr Julia von Lillesol und Pelle? Sie hat eine ganz wunderbare Aktion ins Leben gerufen. Gegen Inspirationsstau auf Pinterest.

Und das ganze funktioniert wie folgt. Ihr sucht euch einen Pin von euren Boards aus, völlig egal, ob aus dem Bereich Kochen, Handarbeiten oder DIY. Er sollte nur relativ einfach nachzuarbeiten sein. Dann zeigt das Ergebnis und den Pin, der die Inspirationsquelle war, auf eurem Blog. Dann nur noch zu Julia verlinken. Fertig!

Sie sammelt mittlerweile nur noch einmal im Monat (statt einmal in der Woche), ihr könnt aber mehrmals teilnehmen ...

Ich habe das nun zum Anlass genommen, auch etwas nachzubasteln, aber seht selbst.


Dieses Windspiel hängt nun an unserem Terrassendach und funkelt und strahlt im Sonnenschein. Es ist wunderschön anzuschauen, wie die Perlen im Licht ihr Farbspiel zeigen. Da kann ich mich gar nicht sattsehen.

Und genau so hab ich es mir vorgestellt, als ich über folgenden Pin gestolpert bin.


Und so ein Windspiel könnt ihr ganz leicht nachbasteln. Dazu braucht ihr Glasperlen, Basteldraht (1mm dick), und ein Stückchen Holz, z. B. ein Stück Treibholz oder einen Ast. Und ein ganz kleines bisschen Zeit ...



Schneidet ein Stück Draht zu und addiert zu eurer gewünschten Länge noch 10 cm, die braucht ihr zum Sichern der ersten Perle und zum Befestigen am Holzstück.

Zuerst sucht ihr euch eine kleine Perle aus, fädelt sie auf den Draht und verdrillt den Draht ein bisschen. Die nächste Perle (am besten mit einem großen Loch) kommt dann darüber.



Dann werden weitere Perlen aufgefädelt, bis der Strang die gewünschte Länge erreicht hat.


Anschließend wird der Draht einmal um das Holz gelegt und anschließend so fest wie möglich verdrillt.


 

Dann weitere Glasperlenstränge fädeln und ebenfalls am Holz befestigen. Einfach so wie es euch gefällt ...


Am Ende wird dann noch ein kurzes Stück Draht am Holzstück befestigt. Zur Zierde hab ich noch ein paar weitere Perlen aufgefädelt.


Und jetzt baumelt das Schmuckstück im Sonnenschein und macht ganz viel Freude ...


Ich verlinke jetzt noch meinen Post und dann puzzle ich noch ein bisschen an meinem Bloglayout :) 
Habt ihr vielleicht schon bemerkt ...

Habt es fein und bis bald,
Eure Antje

PS: die Kommentare sind nun direkt unter dem Posttitel zu finden :)

Kommentare:

  1. Genau - unter dem Titel! Ich suche sie jedesmal ;)
    Das Glasperlen-Windspiel ist ganz wunderschön... Ich muss mal wühlen. irgendwo habe ich bestimmt noch Glasperlen
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje,

    falle immer wieder drauf rein und suche das Kommentar ;o))) Das Glasperlen Windspiel sieht toll aus, da werden sich die Mäusekinder sicher drüber freuen, wenn es glitzert ;o))

    Ich bin schon gespannt auf deine Sophie, boah ich kann gar nicht mehr aufhören, vor lauter neugier wie es weiter geht, aber es werden immer mehr Maschen und dann wird man automatischer langsamer *hihi* und die Neugier muss warten ;o))

    Ich wünsch dir einen wunderschönen Tag

    GLG Mela

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir schreibst. Ich freue mich doll über jeden Kommentar (auch wenn ich nicht immer die Zeit finde zu antworten)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...