Samstag, 3. Januar 2015

Neujahrsgruß

Hallo ihr Lieben,

ich bin wieder da ... und möchte euch, wenn auch etwas verspätet, ein tolles neues Jahr wünschen.


Meine (völlig ungeplante) Blogpause ist nun hoffentlich endlich vorbei und ich schaffe es nun wieder überhaupt etwas etwas regelmäßiger zu bloggen und bei euch vorbei zu schauen. Ihr und dieser Blog habt mir schon sehr gefehlt. Hab ein schlechtes Gewissen und schäme mich ein wenig, da ich mich bei einigen kaum bzw. gar nicht mehr gemeldet habe, der Alltag ließ es allerdings so gar nicht zu ...


Denn unsere beiden Mausekinder (der Mausejunge ist mittlerweile 18 Monate, das Mausemädchen 3 Jahre alt) halten uns mächtig auf Trab. Und dazu dann eine riesengroße Wohnzimmer-Baustelle. Wir haben nun neue Fenster, zwei neue Wanddurchbrüche und komplett neu verlegte Elektrik. Die Wände wurden neu verputzt und gestrichen und das alles in Eigenregie, während die Kinder dazwischen rumspringen ... wir sind schon mächtig verrückt :-) Ach und dann waren die Mausekinder natürlich auch noch mit schöner Regelmäßigkeit erkältet ...


Nun ist aber ein Ende in Sicht und die Tatsache, dass wir nun endlich wieder ein Wohnzimmer haben, sorgt für ein entspannteres Familienleben ... und für mehr freie Zeit bei mir.

Bei Gelegenheit zeige ich euch die Fotos.


Gehäkelt habe ich natürlich trotzdem, nichts wirklich anspruchsvolles, sondern eigentlich fast nur Grannys, die gehen mir leicht von der Hand und ich kann dabei gut entspannen.


So sind nun mittlerweise 300 Reste-Grannys für meine Decke fertig und es müssen nur noch die letzten paar zusammengehäkelt werden ... Ich liebe diese Decke! 
Da ich wirklich fast nur Wollreste verwendet hab, erinnern mich die einzelnen Quadrate nun an die verschiedensten fertigen Häkelprojekte. Und kaum ein Quadrat gleicht einem anderen. 

 

Sie ist schon so groß und kuschelig warm, dass ich mich abends auf dem Sofa beim Zusammenhäkeln damit zudecken kann. 

 
Und die Kinder lieben sie auch und wollen sie immer zum Zudecken und Schmusen haben. Sie wird sicher oft verwendet und soll, wenn sie fertig ist, auf die Couch. Bald ist es soweit ... und darauf freue ich mich schon sehr.

Und nun bis bald,
Eure Antje



PS:  Ich hoffe es finden sich noch ein paar Leser ...


Kommentare:

  1. Liebe Antje!

    Ja, hier ist eine Leserin! :-)

    Wie schön, von Dir zu lesen!
    Ich mache gerade ein kleine Pause, ohne Grannys. :-)
    Ansonsten könnte der Text mit Baustelle und Elektrik und krankem Kind (samt Eltern hier und da) auch von mir stammen.

    Ein frohes, schönes, weiterkommendes neues Jahr Euch!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Antje,
    schön das du wieder da bist....hab dich vermisst!!!! Aber bei dir war ja allerhand los und so kann ich deine lange Bloggerpause auch gut verstehen! Mit kleinen Kindern einen Umbau zu machen und dann noch in Eigenregie, das ist sicher ein Abenteuer! Ihr seid ja so was von mutig! Bravo...und schön das ein Ende in Sicht ist.
    Auch dir und deinen Lieben ein glückliches neues Jahr!
    Die Decke ist zauberhaft und gerade richtig für das momentane stürmische Wetter!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hey!! Du bist zurück :)
    Ich freue mich das wird ein gutes Jahr :)
    Euch alles Liebe zum neuen Jahr
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Antje,
    da will ich gerade den Rechner ausmachen und bums, bist Du (endlich) wieder da.
    Ich freue mich riesig, kann aber mehr als verstehen, das Du bei dem ganzen drumherum andere Prioritäten hattest.
    Die Decke ist der Knaller.
    Liebe Grüße und ganz viel glück und Gesundheit für das Jahr 2015 schcke ich Dir
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Antje,
    Willkommen zurück.:-) Die Decke ist total toll! DIE würde ich auch lieben! :-)
    Viele liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Antje,
    herzlich Willkommen zurück!!

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein frohes und glückliches neues Jahr.
    Kleine Kinder, Umbau im Haus - da muss etwas liegenbleiben oder von der Liste gestrichen werden. Um so schöner, dass Du nun alles überstanden hast.
    Eine tolle Decke hast Du gehäkelt. Wenn ich sie so sehe, sollte ich auch mal meine ganze Wollreste sinnvoll verwerten.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße schickt Dir

    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Antje,
    schön, dass Du wieder "im Bloggerland" bist! Die Decke finde ich total schön und genieß das neue Wohnzimmer.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Antje,
    schön,daß du wieder hier bist und ich danke dir für den Besuch bei mir!
    Ich knapse mir auch immer Zeit ab fürs Bloggen.
    Deine Grannydecke sieht schonmal toll aus und ich wünsch euch für die Baustelle noch viel Schaffenskraft!
    Winterliche Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Antje,
    schön wieder von dir zu lesen! Auch ich wünsche dir ein wunderschönes neues Jahr und freue mich schon auf weitere Bilder und Post von dir! Total begeistert bin ich von deiner Grannydecke, sie ist jetzt schon soooo schön!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Antje,
    ein dreiviertel Jahr warst du aus der Bloggerwelt verschwunden, wo hast du nur so lange gesteckt? Ich habe mich oft gefragt, wo du abgeblieben bist, aber jetzt bist du ja wieder da und das ist schön! So viele Grannys zu häkeln, ich glaube da hätte ich nicht die Ausdauer dazu! Ich wünsche dir auch ein frohes, neues Jahr und ganz viel Zeit zum Posten!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Antje,

    das ist aber schön dass wir hier wieder lesen können. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein gutes, glückliches und vorallem gesundes neues Jahr. Klasse, sieht die Restegrannydecke aus. Hutab, soooo viele Grannys, 300 das ist schon eine beeindruckende Anzahl.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Antje, ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein tolles neues Jahr!
    Ich hab Dich hier schon vermisst und mir Sorgen gemacht, aber dann las ich zwischendurch mal bei Trix, dass Ihr Euch getroffen habt. 18 Monate ist Dein Mäusezahn nun schon alt. Ich weiß noch, dass ich durch ein Bild von seinem Händchen auf Deinen Blog aufmerksam geworden bin. Ach, wie die Zeit vergeht. Wir warten hier jeden Tag auf die Ankunft meines kleinen Neffen. Ich sehne mich schon sehr nach diesem Babyweichgeruch;-) Sei ganz lieb gegrüßt, Deine Ina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Antje,
    ich habe dich und deinen Blog nicht vermisst?! Waaarum? Weil ich dich erst jetzt gefunden habe und mich darauf freue mehr von dir zu lesen und zu sehen.
    Mit kleinen Kindern ist meist nicht die Zeit zum regelmäßigen Bloggen und deshalb solltest du auch kein schlechtes Gewissen haben. Fleißig hast du deine Wollreste verwertet und das Ergebnis kann sich blicken lassen....also wünsche ich dir für dieses Jahr weiterhin viel Kreativität und immer mal eine kleine Auszeit nur für dich.
    Sei lieb gegrüßt von Stine

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir schreibst. Ich freue mich doll über jeden Kommentar (auch wenn ich nicht immer die Zeit finde zu antworten)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...