Montag, 4. November 2013

Fundstück der Woche

Hallo ihr Lieben,

endlich kann ich auch mal bei der tollen Aktion von Miriam mitmachen. Habe ich doch schon so oft eure Schätze bewundert und mich mit euch gefreut und mich immer gefragt, ob mir auch einmal etwas Zeigenswertes über den Weg läuft.


Gestern hatte ich dann Glück. Wir waren auf einem Basar für Kinder- und Spielsachen und wollten einfach mal schauen, ob wir günstig ein paar Weihnachtsgeschenke finden. Wir haben Bauklötze, Holzpuzzles, Bücher und ein paar Kindersachen gefunden und ...

... meinen SCHATZ ...

Hab ich doch schon so lange nach so einem Stück Ausschau gehalten ... Und dann gestern, völlig unerwartet und etwas deplaziert zwischen Barbie und Lego stand er da, als ob er auf mich gewartet hätte.

Beinahe wäre ich auf diesen Stand zugerannt und als ich die Preisvorstellung der Händerlin hörte, hätte ich sie knutschen können ... Ach ich bin sooo glücklich über meinen Fund.

Und nun spanne ich euch nicht weiter auf die Folter und zeige euch einfach ein paar Bilder ...


 Schön, oder? Und mit so tollen Details.


Im geöffneten Zustand.


Die kleinen Schubkästen sind ganz zauberhaft.

 

Die wunder-, wunderschönen Türen (das wird eine ziemliche Arbeit beim Streichen)


Und hier könnte ich mir schön eine gemalte Blüte vorstellen.


Demnächst muss ich dem Schränkchen mal mit dem Staubtuch und etwas Farbe zu Leibe rücken und mir drüber klar werden, ob er als Puppenschrank im Kinderzimmer weiterleben darf oder einen Platz auf meinem Schreibtisch findet. Das wird sicher eine schwierige Entscheidung ... für die ich mir noch ein bisschen Zeit lassen kann.


Denn jetzt, wo wir im November angekommen sind, wird es erstmal höchste Zeit, einen Adventskalender für das Mausemädchen zu basteln. Es wird ihr erster Kalender. Ich bin schon jetzt ganz aufgeregt, ob ihr alles gefällt und wie sie es überhaupt annimmt. Wisst ihr, ich liebe Weihnachten und die ganze Vorweihnachtszeit so sehr. Das Basteln, Geschenke aussuchen, Plätzchen backen und die Vorfreude. Und dieses Jahr ist das Mausemädchen schon so groß, dass sie ein bisschen mehr davon mitbekommen wird ... Das wird fein!

Nun habt aber erstmal eine schöne Woche ..
Bis bald,
Eure Antje


PS: Danke für eure netten Kommentare zu meiner Windlicht-Anleitung. Da freue ich mich sehr drüber, dass sie euch so gut gefällt.



Kommentare:

  1. Liebe Antje!

    Dein Post taucht gar nicht in meinem Dashboard auf....aber ich habe Dich ja trotzdem gefunden! :-)
    Das ist ein toller Fund! Wahrscheinlich tatsächlich als Kinderschrank genutzt, oder? Wenn er da inmitten der Spielsachen stand... . Und Du kanst Dich jetzt ganz frei entscheiden, für wen er sein soll...:-).

    Der wird bestimmt eine Augenweide...egal, für wen!
    Und auf den Adventskalender für das Mausemädchen bin ich schon sehr gespannt!
    Aber den kleinen Mausejungen nicht vergessen...sonst ist er noch ganz traurig! :-)
    Das wird so spannend in diesem Jahr bei Euch - mit beiden Süßen! :-)

    Ich grüße Dich ganz herzlich! :-)
    Und wünsche Euch eine schöne, hoffentlich gesunde (?) Woche!
    Trix

    AntwortenLöschen
  2. Das Schränkchen sieht ja süß aus. Bin echt gespannt, was du daraus machst.

    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Das Schränkchen ist ja schön!
    Ach du Liebe, meine Drachenkämpferin hat sich wohl im Alter deines Mäuschens einen Adventskalender aussuchen dürfen, der ich ihr dann bastelte. Ohne diesen Kalender geht auch heute, 15 Jahre später (!!!) gar nichts..... Sie wird es lieben, deine Kleine!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Antje,
    was für ein süßer Schrank.
    Den kann ich mir mit 24 kleinen Päckchen bestückt auch toll als Adventskalender vorstellen.
    Viel Spaß mit diesem tollen Fundstück, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hübsch ist das kleine Schränkchen. Es sieht bestimmt noch schöner aus, wenn es in deiner Wunschfarbe gestrichen wurde.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Bin mal gespannt wo Dax Schränkchen seinen Platz findet.
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry ich meinte natürlich " das " und nicht Dax .

      Löschen
  7. Liebe Antje,

    das ist wahrlich ein Schmuckstück. Kann mir das toll in Farbe vorstellen und natürlich mit Blüte am Oberteil. Bin gespannt, wo es verweilen wird.
    Ich hatte Ferien und habe daher erst heute gespickelt was Du alles gezaubert hast.
    Herrlich ist Deine Häkelanleitung - ich neige zur Versuchung.
    Vielleicht probier ich es mal aus.
    Aber Deine Windlichter sehen allesamt einfach wunderbar aus.

    Ich wünsche viele fröhliche Stunden im Mäusehaus

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Antje, der ist ja traumhaft! Wenn Du ihn farblich etwas veränderst, hast Du sicher 1000 Möglichkeiten, wofür Du ihn verwenden kannst :-) Tolles Fundstück! Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Antje,
    also da hast du ein Traumteil ergattert! :-D Ich sehe es schon vor mir wenn es fertig ist! >. <♥♥♥♥
    Ganz liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Antje ... der ist ja wunderschööön. Hätte ich auch niemals stehen lassen!
    Ich freue mich mit dir und bin gespannt, wie er gestrichen aussieht...
    liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Antje,
    da hast Du mächtig Dusel gehabt, den zu finden.
    Ich kann mir das fertige Stück, also angemalt, schon gut vorstellen.
    Bin gespannt auf Deine Bildchen davon???
    Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Antje - habe ich Dich bzw. Deinen Link doch bei Miriam gefunden. Was für ein tolles erstes Fundstück - der Schrank wird spitzenmäßig aussehen... LG Rosa

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Antje,
    komm doch mal bei mir vorbei, ich hab dein Windlicht nachgehäkelt! :-D Danke nochmal für die tolle Anleitung. ^^
    Liebste Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir schreibst. Ich freue mich doll über jeden Kommentar (auch wenn ich nicht immer die Zeit finde zu antworten)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...