Sonntag, 20. Oktober 2013

Goldener Oktober

Ach was war das ein schönes Wochenende! Wunderbar warm (für Oktober) und so schön sonnig! Das hat richtig gut getan nach dem Grau der letzten Tage ... 


Und wir haben das tolle Herbstwetter ausgiebig genutzt, für Gartenarbeit, zum Sonnetanken, Kastanien sammeln, im Laub toben ...

Aber ich fange am besten von vorne an: Während unsere Katze faul in der Sonne gelegen hat (zwischen den Blumenkästen auf der Fensterbank Richtung Süden) ...


 ... und die Gute ließ sich nicht einmal herab in die Kamera zu gucken. Sie schenke mir nur ein herablassendes Zucken mit der Pfote, dann wurden die Augen noch fester zusammengekniffen und ich wurde geflissentlich ignoriert.


Naja, macht nichts, denn ich hatte ja zu tun. Gefühlte 1000 Blumenzwiebeln warteten darauf endlich in die Erde zu kommen und ich beschloss es endlich hinter mich zu bringen. Es waren nur 250 Stück (hab nachgezählt), aber für Muskelkater hat es trotzdem gereicht. Jetzt sind jede Menge Tulpen, Narzissen, Krokusse, Anemonen und andere Frühlingsblüher vergraben und wir werden hoffentlich im nächsten Frühling mit einem Blütenmeer belohnt ...

Und hier hat die Verbuddelei stattgefunden, im neuen Beet (da wo früher die Hecke stand)  ...



Seht ihr die Schafe? Die "Rasenmäher" im Nachbargarten dachten wohl ich hätte etwas zu fressen für die, denn sie ließen mich die ganze Zeit nicht aus den Augen. (Oder sie finden Blumenzwiebel-Einpflanzen einfach nur unglaublich spannend)




Nachdem ich dann meine "Arbeit" erledigt und das Mausemädchen ihren Mittagschlaf beendet hatte, ging es erneut raus an die frische Luft. Wir wollten eigentlich bis zum Wald, aber dort sind wir nicht angekommen ...

Folgendes kam uns dazwischen ;)


"Ka-nieen" (oder Kastanien). Jedenfalls war unser Mausemädchen nicht mehr zu halten, aber die vorbildliche Mama hatte ja eine große Tüte dabei und so konnte fleißig eingesammelt werden ...


Es wurde im Laub getobt, geraschelt, gewühlt und sich gewundert, dass man einige Kastanien erst noch auspacken muss, dass die Schalen picksen und sowieso war alles ganz doll spannend.


Und während mein Mausemann mit dem Mausmädchen die schönen Seiten am Herbst entdeckt und der Mausejunge im Kinderwagen geschlafen hat, konnte ich jede Menge Fotos machen.





Auf dem Rückweg mussten wir (also wollte ich) auch noch unbedingt an einem Bauernhof vorbei. Es gibt dort einen kleine Stand, wo man saisonales Gemüse und Kartoffeln kaufen kann, da schaue ich immer gern vorbei ...



Beim letzten Mal hatte ich keine Kamera dabei, aber diesmal konnte ich Fotos machen. Ist doch so schön herbstlich, oder?

Und wollt ihr unsere Kastanienausbeute sehen?


Ein Teil davon wurde auch noch am gleichen Nachmittag verbastelt, die Ergebnisse zeige ich euch aber ein andermal ...Schließlich soll es ja ein wenig spannend bleiben.

Ich hoffe meine Herbstimpressionen haben euch gefallen. Das Wetter soll ja noch ein wenig so wunderbar bleiben, da kommen hoffentlich noch jede Menge tolle Eindrücke dazu.

Tankt soviel Sonne wie möglich, lasst es euch gut gehen und habt eine schöne Woche!
Eure Antje

Kommentare:

  1. ah das war vielleicht ein tolles wochenende bei euch!
    so viel habt ihr gemacht? wahnsinn, aber du hast recht, man muß jetzt jedes sonnenstrahlen ausnutzen.
    das mit blumenzwiebel, hm, habe ich heute mit mir gekämpft, eigentlich sollen die auch bei mir schon den richtigen platz finden, aber, erhlich gesagt war ich dafür zu faul, habe lieber andere arbeiten erledigt und auch fast ganze zeit draussen gewessen
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Ein Tsg im Herbst , wie man ihn sich vorstellt. Die Sonne hat es wirklich gut gemeint. Und Kastanien sammeln gehört einfach dazu.
    Dir einen schönen Wochenanfang
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Antje,
    was für ein süßer Blondschopf ist Dein Mausemädel.
    Und Kastanien sammeln und damit basteln macht sogar mir noch Spaß. Ich kann Dir unbedingt den Kastanienkranz empfehlen...
    Hab eine schöne Woche und sei ganz lieb gegrüßt
    Nicole, die schon gespannt auf die Blumenvielfalt nächstes Frühjahr ist...

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Antje,
    schöne Herbstimpressionen hast du uns mitgebracht und eure Kastanienausbeute war ja auch groß!Bei uns gibt es dieses Jahr leider nicht so viele...
    Genieß noch die schöne Herbstzeit!
    GGLG von Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Antje,

    auf einen schönen Ausflug hast du uns mitgenommen, danke für die Geschichte und die tollen Bilder. Solange die Schafe keinen Hunger auf Blumenzwiebel haben dürfen sie gerne dastehen und gucken ;o))

    Ich wünsch dir einen guten Start in die neue Woche

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Antje!

    Schöne Herbstbilder hast Du für uns! Der Laden würde mir sehr gefallen!
    Ich liebe Kürbis!
    Und die Kastanien mit der Süßen...ich glaube nur zu gerne, wie begeistert das Mausemädchen ist! :-) Und dann auch noch mit Papa toben! :-)

    Habe natürlich gleich die Samtpfote dem Kleckermäulchen gezeigt...Begeisterung auf ganzer Linie! :-)

    Macht es Euch fein und bis ganz bald!

    Liebste Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Antje,
    was für schöne Bilder, ein echt gelungenes Wochenende.
    Und was für ein süßer Blondschopf.
    Vielleicht kann ich Dir den Wochenanfang ja versüßen, allerdings müsstest Du dann einmal auf meinem Blog schauen gehen, grins
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Antje
    Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Schön das Du mich besuchst .
    Einen schönen Abend und liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Antje,
    beim lesen deines Posts musste ich schmunzeln. Wir haben nämlich einmal Blumenzwiebeln eingepflanzt und Percy unser Airedaleterrier (nun leider verstorben) hat sie alle wieder ausgebuddelt.
    Wahrscheinlich dachte er, dass wäre ein neues Spiel. :-)
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir schreibst. Ich freue mich doll über jeden Kommentar (auch wenn ich nicht immer die Zeit finde zu antworten)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...