Mittwoch, 16. Oktober 2013

Eine Tasche und Neues von der Kinderzimmer-Baustelle (4.Teil)

Hallo ihr Lieben,

hoffentlich geht es euch gut und ihr leidet nicht allzu sehr unter dem Herbstgrau oder unter fiesen Erkältungen.
Meinen neuen Lesern möchte ich sagen, dass ich mich sehr über euch freue. Ihr seid herzlich willkommen. Macht es euch gemütlich bei mir :)


Und nun zu mir: Irgendwie hab ich in letzter Zeit nicht wirklich etwas zum Vorzeigen geschafft (bis auf die Tasche weiter unten). Ich hab etliche Projekte angefangen, aber nicht wirklich etwas davon fertig. Dann schwirren noch tausend Ideen in meinem Kopf herum, die auf ihre Umsetzung warten, aber so wirklich Zeit dafür findet sich nicht.
Denn die Mausekinder beanspruchen mich in letzter Zeit sehr, da beide gerade sehr viel lernen und so ständig meine Aufmerksamkeit brauchen. Das Mama und Hausfrau sein hat mich fest im Griff und die Tage rasen nur so vorbei. Und mein Mausemann möchte auch noch ein wenig von mir haben ;) Da bleibt wenig Zeit für Hobbys

Naja, das ist sicher nur eine Phase und die wird hoffentlich auch wieder vorüber gehen ...



Nun aber zu der erwähnten Tasche. Sie war ein Geburtstagsgeschenk für eine gute Freundin. Sie hatte kurz vor unserem Dorf-Oktoberfest Geburtstag und da dachte ich mir, sowas würde doch gut passen ...


Zuerst hab ich ein Lebkuchenherz gehäkelt und (mit Kettmaschen-Zuckerguss) verziert. Kleine Häkelblüten aufgenäht und als besonderen Hingucker gab es noch eine Schleife. Das Herz wurde dann auf die fertige Tasche genäht.  



Ist hübsch geworden, oder?




Auch wenn ich nicht viel vorzuweisen habe, sind wir doch immerhin ein wenig mit unserer Baustelle voran gekommen. Mittlerweile sind die Holzfaserplatten an den Wänden. Die weißen Punkte zeigen, wo sie an die Fachwerkbalken geschraubt wurden.
 


Die Elektrik ist auch endgültig fertig verlegt und die vorletzte Schicht Lehmputz wurde aufgetragen.



Wenn der Putz getrocknet ist, kommt noch eine letzte dünne Schicht drauf und dann kann es ans Streichen gehen. Zuerst die Decke, dann die Wände und dann geht es an den Fußboden, das wird dann sicher noch mal eine größere Aufgabe werden, aber so langsam ist wirklich Land in Sicht.

Jetzt stelle ich mir schon immer vor, wie das Zimmer wohl fertig aussehen wird. Welche Farben gut zusammenpassen würden und wo welches Möbelstück hinkommen soll. Ich freu mich ja so, denn so langsam beginnt es mir in den Fingern zu kribbeln ...

Nur dauert im Moment das Durchtrocknen vom Putz so lange. Zum Glück soll es ja am Wochenende nochmal wärmer werden. Ansonsten müssen wir uns ernsthaft Gedanken über einen Bautrockner machen.

Die nächsten Bilder gibt es dann, sobald wir gestrichen haben ...

Und nun ruft auch schon wieder der Alltag. Vielleicht habe ich heute Abend noch ein bisschen Zeit für eine Blogrunde.

Ganz liebe Grüße,
Eure Antje (die euch doll vermisst)

Kommentare:

  1. Hallo Antje,
    was für eine süße Tasche. Besonders das Herz ist niedlich geworden.
    Und bei Euch geht es ja wirklich weiter. Das Planen ist doch mit das Schönste, oder?
    Nun wünsch ich Dir ein bisschen Luft für Dich und drück Dich mal fest,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje, schön dass Du bei dem ganzen Baustellenstreß trotzdem noch etwas Zeit zum Häkeln findest! Ich weiß, wie entspannend und schön gerade in dieser Zeit Handarbeiten sein können! Toll ist Deine Tasche geworden, und das Kinderzimmer wird sicher genauso toll!!! Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche ist witzig! Und hübsch.... mir gefällt die Idee mit dem aufgenähten Häkelherz!!
    Schön, dass es auch auf der Baustelle vorwärts geht.
    Das Syndrom von vielzuvielen Ideen und er vielzuwenigen zeit ist hier im Bloggerland weit verbreitet. Wir könnten bald eine Selbsthilfegruppe machen, wenn wir Zeit dafür hätten ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yase,
      uii, das ist eine tolle Idee. Ich glaube, diese Selbsthilfegruppe wäre wirklich gut besucht :-D
      Stell ich mir grad bildlich vor: "Hallo, ich bin Antje und ich habe zu wenig Zeit ..."
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Die Tasche ist ja wirklich " herzig" ....ich kann verstehen das es Dir in den Fingern kribbelt. Erst denkt man , es geht gar nicht weiter und aufeinmal ist es fertig.
    Ich musste auch innerlich Grinsen in. Zeug auf tausend Ideen und nur zwei Hände. Was sind die Blogger aber auch kreativ, man kommt kaum hinterher ( hihi) .
    Dir eine schöne Zeit
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Antje,

    toll dein Täschli ;o)))

    Super, das sieht ja schon recht wohnlich aus, auf ein schnelles Trocknen, dass ihr bald streichen könnt.

    Ich wünsch dir einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Antje,
    also das Täschchen ist bezaubernd und deine Freundin hat sich bestimmt riesig gefreut!
    Auf der Baustelle gibt es ja auch schon Fortschritte,toll!
    Lass dich nicht stressen und hab noch einen schönen Abend!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Antje,
    die Tasche ist super geworden! Ganz passend fürs Oktoberfest :)
    Und ich bin super gespannt wie es mit dem Lehmputz weitergeht!
    herzliche Grüße
    DAni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anja,

    Hut ab - zwei kleine Mäuse, eine Baustelle, Mann und dann noch ein Kunstwerk für eine liebe Freundin. Du hast ja richtig Power - Respekt.
    Dein Täschlein ist ja wunderhübsch und so ein liebes Herzl hat es auch noch bekommen.
    Deine Freundin hat sich bestimmt sehr darüber gefreut.
    Auf Deiner Baustelle läuft ja alles hoffentlich nach Plan - nach den Bildern zu urteilen, seit Ihr ein ganzes Stück weitergekommen.
    Das ist Toll.

    Ich grüße Dich und Deine kleine Mäusefamilie ganz lieb.
    Habt eine schöne Zeit miteinander

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Antje!

    Oh, ja, es geht vorwärts...ich bin schon gespannt, wie es bald ausschaut :-) :-) !

    Und diese angefangenen Projekte und millionenfachen Idee, die kenne ich nur zu gut!
    Bin dann auch dabei, bei der Gruppe :-)!

    Es wird auch wieder andere Zeiten geben...!
    Solange aber, hast Du die Tasche absolut schön gestaltet!
    Das wird Deiner Freundin sehr gefallen!

    Ich grüße Dich lieb!

    Bis ganz bald!
    Trix

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Antje,
    na das kennen wir wohl alle wenn der Alltag einen auffrisst. ^ ^ Wird ja auch wieder besser. :-D Die Tasche ist hübsch, da hat sich deine Freundin sicher gefreut. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir schreibst. Ich freue mich doll über jeden Kommentar (auch wenn ich nicht immer die Zeit finde zu antworten)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...