Mittwoch, 10. Juli 2013

Von einem Gewinn und einer Baustelle

Was wollt ihr denn zuerst lesen? Zuerst das Schöne ... und dann das Chaos? Na gut.

Ich hab bei Ina ein wunderschönes, selbstgenähtes und ganz traumhaftes Eulenkissen gewonnen! Da hab ich mich riesig gefreut. Und gestern war es dann in der Post und ich konnte es kaum erwarten das Päckchen auszupacken. Meine erste Reaktion war (ungelogen) folgende: " Ach Du meine Güte, ist die denn verrückt?! Was hat sie denn noch alles eingepackt?"

Denn es waren neben dem Kissen noch weitere Geschenke im Päckchen ...


 Mein großes Mausemädchen hat das Kissen sofort in Herz geschlossen und auch die Lätzchen mussten sofort probegetragen werden. Schließlich war ja einen "Biau" (Mausekindisch für Katze) drauf ... Und die "Huhuu" auf dem Kissen wurde ausgiebig bewundert.

Zusätzlich lag eine kleine Karte dabei ...


Und ein weiteres kleines Päckchen ...



Drin war das Buch "Die Regenzwerge" mit herrlichen Illustrationen und Texten. Und ein Minimemory, das wird wahrscheinlich in meine Handtasche wandern, dann hab ich mal eine Geheimwaffe, falls es mal irgendwo länger dauert.

Im Mausezimmer fühlt sich das Kissen zwischen all den anderen Kissen und Kuscheltieren dolle wohl, und wird ausgiebig beknuddelt.


Danke liebe Ina! Dein liebevoll gepacktes Päckchen hat uns eine riesengroße Freude gemacht.



Und nun verrate ich euch, welche Baustelle wir gerade in unserem Haus haben. Wir ihr ja wisst haben wir Familiezuwachs bekommen und brauchen ein neues Kinderzimmer. Und da wir in einem alten Fachwerkhaus wohnen, reicht da ein Eimer frischer Farbe nicht aus ... Stattdessen muss gedämmt werden, die Fenster müssen erneuert werden und die Elektrik ist auch völlig veraltet.

Aber erst einmal ein paar Vorher-Bilder:




Die Vorbesitzer hatten den Raum früher einmal als Küche genutzt, daher der "schöne" Fliesenspiegel. Die letzten Jahre standen allerdings nur noch die Pflanzen zum Überwintern drin. Durch falsches Lüften hat sich über die Jahre Schimmel gebildet (kann man auf dem ersten Bild ganz gut sehen, denk ich). Und wir haben den Raum auch erst einmal nur als Abstellkammer genutzt ...

Seit ein paar Wochen allerdings tut sich etwas.

Zuerst mussten natürlich die Fliesen und die alte Tapete runter. Das war eine fürchterlich Arbeit (für meinen Mann), aber zum Glück recht schnell erledigt. Dann ging es dem Fußboden an den Kragen. Unter dem hässlichen Laminat lag noch hässlicheres Linolium. Das flog dann ebenfalls raus.

Da drunter aber, zu unserer Freude, befinden sich tolle, alte Dielen!!! Die werden dann später einmal schön aufgearbeitet ... momentan liegen allerdings noch die OSB-Platten drauf, damit den Dielen ja nichts passiert, während unserer Bauarbeiten.


Der ganze Schutt war (danke netter Nachbarn und einem Gabelstapler) ganz schnell aus dem Haus geschafft, was mich sehr gefreut hat, denn so musste ich nicht den ganzen Flur putzen, weil alles voller Dreck und Staub war.


Letzte Woche hat mein Mann dann einen Fensterdurchbruch in die Wand gestemmt, denn das Zimmer geht nach Norden und wäre mit nur einem Fenster doch recht duster geworden. Nun gibts ein "Loch" nach Osten und es sieht gleich alles viel freundlicher aus (wenn man sich den Schutt einmal wegdenkt)



Gerade wird an der Elektrik gewerkelt (und geflucht) und danach bekomme ich einen Durchbruch zum Flur. Durch den Raum konnte man in einen kleine Kammer gehen ...

 

diese Tür soll zugemacht werden und ich bekomme dann eine neue zum Flur hin. Fürchte mich da schon ein wenig vor, denn dabei lässt sich ein völlig verstaubtes Haus kaum vermeiden ...

Der Anblick von Schutt und Geröllbergen wird uns also noch eine Weile erhalten bleiben ... und euch halte ich auf dem Laufenden, sobald es Fortschritte gibt.

Trotzallem werkel ich gerade wieder ein bisschen. Hab zwar meist nur abends etwas Zeit, wenn das Mausmädchen schläft und der Mausejunge satt ist, aber es wird ... einen kleinen Vorgeschmack gibt es hier trotzdem schon mal.


Das war's von heute aus dem Mausehaus.
Wünsch euch alles Liebe,
Bis Bald,
eure Antje

Kommentare:

  1. Liebe Antje!

    Das sind ja tolle Sachen, die Dir Ina geschickt hat! Und so nette Extras...auch an Deine Mausekinder hat Ina gedacht!

    Ich freu mich ganz doll mit Dir! :-)

    Und Eure Baustellenbilder sind spannend! Wanddurchbrüche machen wirklich so viel Dreck! Aber danach wird es so schön werden! :-)
    Haltet durch!! :-)

    Ich grüße Dich und die Mausefamilie ganz, ganz lieb und wünsche Dir jetzt noch einen schönen Tag...auch im Chaos:-) !

    Trix

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Gewinn und deine Mausekinder haben sich bestimmt riesig gefreut über die Extras:)
    Das Schlimmste habt ihr ja überstanden auf der Baustelle und es wird bestimmt ein tolles Kinderzimmer entstehen!
    Hab noch einen entspannten Abend!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Hübsches Kissen, ein schöne Geschenk hast du bekommen....
    Ui. Da tut sich ja grad einiges bei euch! Freue mich sehr auf die "Nachher-Bilder"!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Hey das Kissen passt ja perfekt bei dir rein! :-D Und das neue Kinderzimmer wird bestimmt so toll dass der Baudreck ganz schnell vergessen ist.:-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Antje,

    herzlichen Glückwunsch zu Deinem Gewinn - er ist wunderschön und Ina ist sooo lieb, Dir noch was für den Mäusenachwuchs einzupacken.
    Deine Baustelle wird langsam - gut Ding will Weile haben.
    Ich kann Dir nachfühlen wie es ist mit all dem Schutt und Dreck.
    Der Staub sitzt in den kleinsten Ritzen - da hilft alles abdecken nichts.
    Das weiss ich aus eigener Erfahrung - aber hinterher lacht man drüber und freut sich über das neue Zimmer.
    Es wird bestimmt toll werden.

    Schlaf wohl und träum süß

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Antje,

    da hast du ja ein tolles Päckchen bekommen für dich und deine Mäusefamilie.

    Ich wünsche euch, dass es mit der Baustelle flott voran geht und ihr bald ein tolles Kinderzimmer habt.

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Antje,
    Dein Gewinn ist wunderschön. Und lieb, dass Ina auch an Deine Mausekinder gedacht hat.
    Und bei den ganzen Arbeiten musst Du immer dran denken, wie toll das Zimmer danach aussehen wird. Der Mini wird sich da bestimmt Wohlfühlen.
    Nun hab einen schönen Tag und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Antje, bin spät dran, mit meinem Kommentar - sorry (Gartenzeit...)!
    Schön, dass Dir und Deinen Süßen das Päckchen gefallen hat.
    Da habt Ihr ja ein ganz ordentliches Bauprojekt in Angriff genommen! Aber bei allem Streß und Schmutz - es wird sicher wunderschön werden. Bin schon gespannt auf Deine Bilder, wenn alles fertig ist.
    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir schreibst. Ich freue mich doll über jeden Kommentar (auch wenn ich nicht immer die Zeit finde zu antworten)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...