Dienstag, 21. Mai 2013

Pfingstrosengrüße


Ich habe euch ja schon beim letzten Mal erzählt, dass unsere Pfingstrose ihre erste Knospe öffnet.
Das ist immer ein Moment, über den ich mich besonders freue, denn dann ist der Sommer nicht mehr weit.


Jedenfalls hat sich die letzten drei Tage wahnsinnig viel getan, an unserer Pfingstrose. Denn mittlerweile haben sich mehrere Blüten geöffnet.

Aber von Anfang an:
Hier die besagte erste tapfere Blüte, die sich trotz Dauerregen aus ihren Hüllblättern gewagt hat.


Als sich dann doch noch die Sonne gezeigt hat, habe ich nochmal ein Foto gemacht. Noch sieht sie etwas verloren aus, die kleine (riesengroße) Blüte.

Heute Mittag sah es dann schon so aus ...


Noch einmal aus der Nähe ... ich musste auch unbedingt meine Nasenspitze in jede Blüte stecken (nur um zu testen, ob auch alle Blüten gleich toll duften)


 

Und wenn ich grad vom Blütenduft schwärme, da darf ich den Flieder nicht unerwähnt lassen.
Das ist auch so ein Kandidat, wo ich stundenlang drunter stehen könnte, mit gen Dolden gestrecktes Näschen ...


Und hier noch mein Lieblingsbild vom Wochenende ... da hatten wir doch tatsächlich wunderschönes Wetter am Sonntag.


Euch wünsche ich eine schöne Woche,
Alles Liebe eure Antje

Kommentare:

  1. Hallo liebe Antje,

    na das nenne ich mal eine Blüte! Sieht super toll aus. Tolle kräftige Farbe und ich hoffe, dass Du richtig liegst, wenn Du sagst, dass der Sommer nicht mehr weit ist! :) Hier regnet es seit Tagen...langsam nervt es wirklich! Es bringt nur leider nichts, sich deswegen die Laune verderben zu lassen, deshalb kommen Deine bunten Blumenbilder gerade recht! :) Freu mich drüber! Liebste Grüße

    Isa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje!
    Die Pfingstrose ist traumhaft schön! Wir haben bisher leider noch keine im Garten!
    Und eben habe ich meine Nase auch am Flieder berauscht! :-)
    Sehr hübsche Fotos hast Du geknipst! :-)
    Wir nehmen das Wetter so hin,und nutzen einfach die Minuten aus, die schön sind, stimmt's?
    Bis zum echten Sommer sieht man uns dann im Garten herumschnuppern :-) !
    Ich grüße Dich ganz lieb! Hab' einen schönen Abend!
    Trix

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Antje, Deine Pfingstblüten sind ein Traum. Schade, dass sie nur so kurz blühen. Man kann sich gar nicht lange genug satt sehen daran. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Antje,
    schön,wie man jetzt den Blumen beim Wachsen zuschauen kann!
    Tolle Aufnahmen sind dir da gelungen!
    Einen Fliederstrauß hab ich heute auch bei meinen Eltern gepflückt.
    Hab eine schöne Woche,
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  5. ...so schön ist sie, deine Pfingstrose, liebe Antje!Hoffentlich lockt sie den Sonnenschein an ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  6. ... meine Güte ist die groß und die Blüten auch! Wunderschön!
    Jetzt muß doch der Frühling endlich kommen!

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Antje,

    ich habe mich gerade auf Deinen Blog *verirrt*. Und da sehe ich Deine tolle Pfingstrose mit der Verheißung Deinerseits, der Sommer sei nah! Das wäre wunderbar!
    Meine beiden Fliederbäumchen haben auch in diesem Jahr nicht geblüht, aber nun weiß ich wenigstens, daß er erst blüht, wenn er etwas älter ist :o( Ich hoffe dann auf das nächste Jahr...!
    Einen blütenduftigen Tag wünsche ich Dir. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  8. Was für wunderschöne , prächtige Blüten.
    Einfach nur herrlich...
    Danke für diese bezaubernden Bilder!

    LG, Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Antje,

    wunderschöne Pfingstrosen hast du da im Garten. Eint Traum.

    LG Grace

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir schreibst. Ich freue mich doll über jeden Kommentar (auch wenn ich nicht immer die Zeit finde zu antworten)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...