Sonntag, 5. Mai 2013

Jede Menge weiße Blüten & Erdbeeren

Hallo ihr da draußen, ihr lieben alten und neuen Leser,

Ich hoffe bei euch scheint auch die Sonne?
Bei uns ist jedenfalls fantastisches Wetter (das ganze Wochenende schon) und so sind wir eigentlich den ganzen Tag draußen.

Gestern waren wir im Garten sogar richtig fleißig (also eigentlich der Mausemann und seine Helfer, aber dazu ein andermal mehr).

Heute ist Faulenzen und Genießen angesagt. Und genießen kann man eine ganze Menge. Die Sonne kitzelt in der Nase, die Vögel zwitschern, und in jeder Gartenecke duftet es anders, aber ganz wunderbar, zum Beispiel nach Birnbaumblüten ...


Riecht ihr es schon? Nein, dann müssen wir noch ein Stückchen näher ran.


Jetzt vielleicht? Nein, immer noch nicht? Dann eben noch ein Stückchen näher ran. 

 

Ich kann mich gar nicht satt sehen an den tausenden Blüten. Und er hat gerade angefangen zu blühen, als die Sternmagnolie damit aufgehört hat. Vor etwa zwei Wochen stand sie in voller Blüte. Auch ein Traum, ganz in weiß.



Ein weiterer Strauch blüht an der Terrasse (Keine Ahnung wie er heißt, vielleicht weiß es ja einer von euch). Jedenfalls sieht er ganz toll aus und duften tut er auch.




Und was mich ja immer ganz besonders freut, sind die kleinen Pflanzen, die zuerst etwas unspektakulär, aber auf den zweiten Blick ganz toll anzuschauen sind. Der Steinbrech zum Beispiel. Ich finde die kleinen weißen Blüten wunderschön, sie sehen so zart aus und scheinen zu schweben ...

Und dann möchte ich euch noch einen ganz putzigen Gesellen vorstellen. Er wohnt schon lange bei mir, ist schon oft mit mir umgezogen, aber man sieht ihn nur im Frühling und im Sommer. Dann sucht er sich einen schönen, etwas versteckten Platz in einem Blumentopf (denn er ist etwas schüchtern) und lugt scheu zwischen den Blättern hervor. 


Im Herbst zieht es ihn dann zurück in den Keller oder auf den Dachboden, wo er versteckt zwischen Blumentöpfen überwintert ...


Ach und ich habe euch ja Erdbeeren versprochen.
Das war mein heutiger Nachtisch. Und ich durfte alle ganz allein verputzen, da weder das Mauskind noch der Mausemann Erdbeeren wollten – kann ich gar nicht verstehen, denn die waren sooo lecker! Aber so gab es mehr für mich, was auch schön ist.


Beim Schnibbeln musste ich mich allerdings sehr konzentrieren, nicht das zufällig eine gehäkelte Erdbeere unter das Messer kam. 


Jetzt sind sie sicher verstaut und warten auf den Herbst und ihren Einsatz in der Spielküche vom Mausekind, damit die Puppen und Kuscheltiere auch einmal etwas Gesundes essen dürfen und nicht nur von Törtchen leben müssen ... 

So, und ich gehe jetzt wieder in den Garten, mein Liegestuhl ruft schon ganz ungeduldig nach mir.
 

Euch wünsche ich einen schönen Restsonntag,
bis demnächst,
Eure Antje

Kommentare:

  1. Hallo Antje,
    Die gehäkelten Erdbeeren sind ja süß.
    Und Deine Gartenbilder sind wunderschön.
    Hast Du eigentlich mal bei meinem Post von Greitag reingeschaut???
    Da wartet immer noch eine Überraschung auf Dich...
    Melde Dich bitte deswegen, danke!
    Sonnige Grüßeße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje,

    von was für herrlichen Blüten Du umgeben bist.
    Du musst ja im Duftrausch sein.
    Gell, den Erdbeeren kann man einfach nicht widerstehen?
    So lecker süß und rot. Das macht Laune.
    Deine gehäkelte Version ist ja niedlich.
    Die passen wirklich prima in die Spielküche.


    Ganz liebe Grüße schickt Dir

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Antje!
    Tolle Fotos hast Du da gemacht! Die Blumen die Steinbrech heißen finde ich auch ganz bezaubernd!

    Dann genieße noch die Sonne solange sie da ist! Wir hatten heute auch wieder einen ganz sonnigen Tag!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Antje!

    Ach, wie toll! Deine Erdbeeren kann man von den essbaren kaum unterscheiden! Diese und auch die Collagen sind Dir so super gelungen!! :-) Das Mäusekind wird sehr viel Spaß damit haben!!

    Die herrlichen Blüten! Da wäre ein 'Duft-Blog' nicht zu verachten! :-)

    Bei uns war das Wetter auch besonders gut! Endlich ordentlich Wärme und Sonne! Ganz richtig, dass Du das gemütlich im Liegestuhl begehst...oder besitzt. :-)

    Ganz liebe Grüße und eine gute Nacht wünsche ich Dir bzw. Euch!
    Trix

    AntwortenLöschen
  5. Traumhafte Blüten. Bei uns war es gestern auch sehr schön. Haben eine Velo - Tour mit Picknick unternommen. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Antje!
    Habe jetzt den Gartenrundgang richtig genossen mit den vielen Blüten und tollen Düften!
    Einen kleinen Steinbrech hab ich auch im Topf.
    Die gehäkelten Erdbeeren sehen hübsch aus!Erdbeeren gehören auch zu meinen Leibspeisen,yummiee!
    Sei lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir schreibst. Ich freue mich doll über jeden Kommentar (auch wenn ich nicht immer die Zeit finde zu antworten)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...