Donnerstag, 28. März 2013

Nähkörbchen-Makeover

Hallo ihr Lieben,

zuerst möchte ich mich bei jedem bedanken, der zu mir gefunden hat. Ich freue mich über jeden Leser und ganz besonders über die netten Komplimente, die ich bekommen habe.

Euch hat ja mein Häkelnadel-Täschchen so gut gefallen, mir auch, aber dann hab ich festgestellt, dass irgendetwas nicht so richtig passt. Nach langem Hin- und Herüberlegen kam ich dann drauf, es passt farblich so gar nicht zu bzw. in mein Handarbeitskörbchen.

 
Oder besser gesagt; das Körbchen passt nicht zu dem Täschchen.

Also hab ich den Mittagsschlaf vom Mausekind genutzt, mich einmal kopfüber in meine Stoffsammlung gestürzt und bin fündig geworden.


Diese Muster finde ich toll

  Und dann ging das Gefummel los. Eigentlich wollte ich den alten Stoff raustrennen und als Schnittvorlage benutzen, aber der war so unsauber reingenäht worden, dass das leider nicht funktioniert hat, außerdem war das Mausekind inzwischen wieder wach und meine Mamapflichten riefen ...


Später am Abend konnte ich dann allerdings wieder an die Nähmaschine. Und nach langem Probieren und mehreren "Anproben" bin ich fertig geworden. Tadaa!





So frühlingsfrisch gefällt es mir schon viel besser, hätte ich eigentlich schon viel früher machen sollen.



Und zum Schluss möchte ich mich noch einmal bei der lieben Bluemchenmama bedanken, dafür, dass sie mich in ihrem Blog so nett vorgestellt hat.

Liebe Blümchenmama, hier ist ein kleiner Häkelblümchen-Gruß ganz allein für Dich.


Dir und allen anderen wünsche ich eine schönen Abend.

Bis bald,
Eure Antje



Kommentare:

  1. Liebe Antje,

    oh, ich bin ganz gerührt. So ein schöner Blumengruß nur für mich. Vielen Dank, liebe Antje. Das hab ich doch gern getan.
    Ich wünsche Dir noch ganz viele Leser.
    Dein Körbchen ist wunderschön geworden und Du hast Dir so schöne Stoffe ausgesucht.
    Da macht das Häkeln ja doppelt Spaß.
    Aber Deine Bluemchen sind der Hit.

    Ich wünsch Dir noch eine gute und vorallem ruhige Nacht, dass das Mäusekind durchschläft.

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Antje!

    Habe Dich gerade über Bluemchenmama entdeckt!
    Herzlich willkommen in der "Bloggerwelt"! Ich habe mit Bluemchenmama fast zeitgleich einen Blog eröffnet und wir wissen, wie spannend das Ganze ist :O) Hab viel Spaß und ich schau bestimmt wieder bei Dir vorbei!

    Die Häkeltaschen sind echt süß! Ich beneide jeden der häkeln kann! Dann könnte ich mir meine Mützen selbst häkeln :O)

    Hab schöne Ostern und ein paar entspannte Tage (wenn Deine Kleine Dich läßt)!

    Es grüßt Dich herzlich
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,

      oh ja, spannend ist und es macht riesigen Spaß, besonders wenn man so nette Kommentare bekommt. Häkeln finde ich gar nicht so schwer, aber dafür kann ich nicht stricken (was ich auch manchmal schade finde), so hat halt jeder seine Talente.

      Liebe Grüße,
      Deine Antje

      Löschen
  3. Liebe Antje!
    Ach, diese wachen Mausekinder ... die kenne ich nur zu gut (zwinker)!
    Richtig schön ist es geworden! Und Deine Häkelnadel-Sammlung ist ja sehr beeindruckend!
    Ich würde auch so gerne mehr ins "Häkelgeschäft" einsteigen... . :-)
    Und Kerstin hat Recht! Es ist spannend! :-)
    Frohe Ostern für dich und Deine Familie im neuen Heim :-) !
    Liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  4. Willkommen im Bloggerland liebe Antje
    Du hast einen süßen kleinen Blog und ich hab mich gleich mal bei dir als Leserin eingetragen.
    Mach weiter so....
    Liebe Ostergrüße Anja

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du mir schreibst. Ich freue mich doll über jeden Kommentar (auch wenn ich nicht immer die Zeit finde zu antworten)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...